Doppelstart: Neuer Internetauftritt und Ausschreibungsstart für 9. Förderpreis

Dresden/Hamburg, 30. April 2010 –  Ab sofort präsentiert sich die gemeinnützige „Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt“ online in einem neuen, frischen Layout.

„Das Ziel der überarbeiteten Internetpräsenz ist in erster Linie eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit sowie eine einfache, klare und unverwechselbare grafische Gestaltung, um das Stiftungsprofil nachhaltig zu stärken“, sagt Dr. Jens Marquardt, der als Vertreter der Stifterin Holcim (Deutschland) AG den Internetauftritt überarbeitet hat.

Im Mittelpunkt der Internetpräsenz stehen auch weiterhin verschiedenste Informationen zum Förderpreis der Stiftung, der in Fachkreisen mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. „Die neue Ausschreibung für den mittlerweile 9. Förderpreis ist gerade gestartet und Einsendeschluss ist der 30.9.2010. Neben dem aktuellen Ausschreibungstext bietet die Homepage unserer Stiftung auch einen Überblick über die bisherigen Preisträger und deren breites Themenspektrum“, erklärt Stiftungsvorstand Dr. Steffen Wiedenfeld.

Die Seite ist ab sofort über die Internetadresse www.stiftung-seb-umwelt.de erreichbar.

Über uns:

Die gemeinnützige Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt wurde 1995 mit dem Ziel errichtet, neue und innovative Anregungen von jungen Wissenschaftlern, Ingenieuren, Planern und weiteren Personen zu allen Themen zu bekommen, die mit der nachhaltigen Rohstoffgewinnung im Zusammenhang stehen.

Weitere Informationen zum Förderpreis:

Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt
Herr Dr.-Ing. Steffen Wiedenfeld
c/o Unternehmerverband Mineralische Baustoffe (UVMB) e.V.
Walter-Köhn-Straße 1c
04356 Leipzig
Tel.: (03 41) 52 04 66 0
wiedenfeld@stiftung-seb-umwelt.de

www.stiftung-seb-umwelt.de